Schloss Kochberg

Geodaten:  50°46'34.17"N  11°21'24.99"E

Das ehemalige Rittergut Schloss Kochberg befindet sich  in Großkochberg in der Nähe von Rudolstadt.
Ältester Gebäudeteil ist das "Hohe Haus", das von allen Seiten weithin sichtbar ist. Es geht auf die erstmals 1380 erwähnte Wasserburg zurück. Die früheste ausführliche Beschreibung des Schlosses stammt aus dem Jahr 1659.
Der vermutlich einzige Zugang zum Schloss war in dieser Zeit eine Zugbrücke im Osten. Das heute noch dominierende Bauwerk, das „Hohe Haus“ im Westen der Anlage, stammt aus dem 17. Jahrhundert und ist im Stil der Renaissance errichtet. Später wurde im Westen und Norden des Schlosses ein Park angelegt, den eine Brücke mit dem zentralen Gebäudeensemble verbindet.

Das Schloss wurde durch die Besuche von Johann Wolfgang von Goethe bekannt, die am 6.Dezember 1775 begannen. Zu dieser Zeit wohnte Charlotte von Stein hier. In den folgenden 13 Jahre besuchte J. W. von Goethe häufig dieses Hohe Haus.
Im späten 18. und 19. Jahrhundert wurde das Schloss zu einem musischen und geselligen Zentrum ausgebaut. In dieser Zeit entstand auch das um 1800 erbaute Liebhabertheater.
Hinter dem Schloss befindet sich ein sechs Hektar großer Park mit einem sehr verzweigten Wegenetz.
Am Eingang zum Schlosspark liegt das Liebhabertheater, das Carl von Stein um 1800 errichten ließ. Zu diesem Zwecke ließ er das ursprüngliche zweigeschossige barocke Gartenhaus umbauen, erweitern und durch einen Säulenportikus sowie einen großen hellen Bühnenraum ergänzen.
Das Theater verfügt über 75 Sitzplätze und bietet damit eine ganz eigene, intime Atmosphäre für Theater- und Opernaufführungen, kammermusikalische Ereignisse und Lesungen.

Im Jahr 2012 wurden die Restaurierungsarbeiten am Schloss im Wert von 2 Mio. Euro abgeschlossen, so dass im April das umfassend restaurierte Schloss wieder eröffnet werden konnte. Im Schloss befinden sich ein Restaurant und ein Schlossmuseum. Dessen wertvollste Exponate sind zwei Schreibtische Goethes.

 

 
Ort Großkochberg mit dem Schloss
 
Das Hohe Haus, Schloss Kochberg,
 
kleines Theater, Liebhabertheater
 
Schloss Kochberg
 
Eingang zum Museum Schloss Kochberg
 
Theater
 
Holzbrücken vom Schloss zum Theater
 
Schloss Kochberg