Kloster Paulinzella

Geodaten:     50°42'8.08"N   11° 6'5.32"E Parkplatz

Das Kloster Paulinzella ist ein ehemaliges Benediktinerkloster im gleichnamigen Ort. Die Ruine der Klosterkirche gehört zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken in Deutschland. Der Ursprung Paulinzellas liegt in einer Einsiedelei. Von der sächsischen Adligen Paulina wurden in der Zeit  zwischen 1102 und 1105 die ersten Gründungsarbeiten vorgenommen.
1106 begannen die Arbeiten am Klosterkomplex.
1124 wurde die Klosterkirche, die nach dem Vorbild der Klosterkirche in Hirsau errichtet worden war, geweiht.
Während der Bauernkriege wurde das Kloster geplündert und im Verlauf der Reformation 1542 aufgehoben. Nach der Aufhebung des Klosters begann ein allmählicher Verfall der gesamten Klosteranlage.
Teile des Klosters wurden abgerissen, die man zur Gewinnung von Sandsteinen für Bauzwecke wieder nutzte.
1600 brannte die gesamte Anlage aus und verkam völlig zur Ruine.
1680 fand eine Erneuerung von Teilen der Klosteranlage statt.
1542 setzten die Grafen von Schwarzburg ein Amtshaus neben das Kloster.
1600 begann der Bau des Jagdschlosses. Das ist heute Gasthaus und Museum zur Jagd - und Forstgeschichte.
Weitere Ausflugsziel sind Saalfeld, Rudolstadt, Marienturm, Oberweißbach, Rennsteig Garten bei Oberhof, Kloster Veßra, Frauenwald und  Römhild
Nicht weit vom Ort liegt  in 5 km Entfernung die kleinste Brauerei von Thüringen oder gar von Deutschland in Singen.
Eine andere Klosterruine ist in Kloster Veßra zu finden. Sie befindet sich in einem Freilichtmuseum von 6 Hektar Größe.

 

 
Zeittafel Kloster Paulinzella
 
Lageplan Kloster Paulinzella
 
Kloster Paulinzella
 
Kloster Paulinzella
 
Kloster Paulinzella
 
Kloster Paulinzella
 
Amtshaus in Paulinzella
 
Amtshaus in Paulinzella
 
Jagdschloss Paulinzella
 
Jagdschloss Paulinzella
 
Jagdschloss Paulinzella, Eingangsbereich
 
Jagdschloss Paulinzella, Gaststube
Restaurant "Zum Jagdschloss" , Tel. 036739 31170
Paulinzella 3 07426 Königsee-Rottenbach 
Di bis So ab 11 Uhr,  Mo Ruhetag
 
 

Größere Karte anzeigen