Rennsteiggarten Oberhof

Geodaten Parkplatz: 50 41 40,18N  10 43 16,49E

Der Rennsteiggarten wurde ab 1970 in einem ehemaligen Steinbruch  am Pfanntalskopf nahe Oberhof angelegt. Seit dem hat sich die Anlage zu einem einzigartigen botanischen Garten für Gebirgsflora entwickelt. Auf  70.000 m² werden über 4000 verschiedene Pflanzensorten aus den Gebirgsregionen Europas, Neuseelands, Asiens, Nordamerika, Südamerika und der arktischen Region gezeigt. Möglich wird das ganze dadurch, dass am Pfannentalskopf besondere klimatische Bedingungen herrschen, die das Wachstum der Gebirgspflanzen ermöglichen. Die Durchschnittstemperatur im Jahr beträgt gerade einmal 4,2 Grad bei 1400 Liter Niederschlag. Es bildet sich eine geschlossene Schneedecke für 150 Tage aus. Gute warme Kleidung ist für einen Besuch Pflicht!
Der Rennsteiggarten liegt am Rondell, siehe Bild unten. Die Straße führt von Oberhof über Zelle-Mehlis nach Suhl.

 


Parkplatz am Gebirgsgarten

Obelisk auf dem Rondell

Fußgängerbrücke über die Bundesstraße

Eingang in den Gebirgsgarten

gelber Germer

Germer

Ausblick

Ausblick