Brückenmühle an der B 281
                       am Ausgang des Mühltals bei Kolba

Geodaten:   50°43'11.45"N   11°40'56.48"E

Im Mühlengrund in der Orlasenke zwischen Neunhofen und  der B 281 bei Kolba liegen 8 Mühlen versteckt, die Schleichersmühle, die Rödelsmühle, die Schlagmühle, die Harrasmühle, der Kupferkammer, der Eisenhammer, die Papiermühle und die Brückenmühle an der B 281. Auf der Höhe der Harrasmühle und dem Kupferhammer ist der Totenstein sehr gut zu sehen.
Die Brückenmühle befindet sich direkt an der B 281 bei Kolba. Genau gegenüber endet der Mühlengrund, der in Neunhofen beginnt. Auf dem Weg liegen noch sieben andere Mühlen, aber keine von denen ist von der Brückenmühle sichtbar.
500 m die B 281 bergauf liegt das verlassene Autodrom.

 

 
Brückenmühle an der B 281
 
Brückenmühle an der B 281
 
Brückenmühle an der B 281
 
 

Größere Karte anzeigen