zur Startseite

Aussichtspunkt bei Dürrengleina

Geodaten:    50°51'23.87"N   11°32'47.16"E

Dürrengleina ist ein Ortsteil der Gemeinde Milda im Süden des Saale-Holzland-Kreises.
Er ist geprägt von der Landwirtschaft.
Der Ort liegt auf der Höhe einer Muschelkalkplatte zwischen Saale und Ilm. Im Jahr 1933
hatte der Ort 89 Einwohner.
Es ist der höchste Punkt im Saale-Holzland-Kreis mit einer Höhe von 425 m über NN.

 
auf der Straße nach Dürrengleina, es gibt nur eine!
 
alter Wegweiser Maua - Zimmritz
 
Blick auf Dürrengleina
 
die Sitzhütte am höchsten Punkt
 
Blick über die Leuchtenburg
 
Blick ins Saaletal
 
die Leuchenburg im Zoom
 
die Jenaer Saaleberge, Jena liegt im Tal
 
links, schon jenseits der A 4,  Bucha,
Bildmitte der Landgrafen über Jena mit Sendeturm
 
 
links der Sendturm von Cospoth, Mitte Schornstein Winzerla Heizkraftwerk
rechts der Fuchsturm über Jena

Größere Karte anzeigen