Schloss Lemnitz

Geodaten:  50°43'16.52"N  11°49'55.26"E

Lemnitz liegt in der Orlasenke in Sichtweite von Triptis. Die Autonahn A9 kann man sehen und auch hören.
Das Schloss Lemnitz , erbaut im Barockstil, wurde in den Jahren von 1739 bis 1747 errichtet und war früher im Besitz des Sprachforschers Hans Conon von der Gabelentz. Ab 1962 bis 1996 wurde das Schloss als Seniorenheim genutzt
Der ehemalige Hauptsitz des Rittergutes wird heute als Wohnhaus und das Nebengebäude als Gemeindesitz mit Vereinsräumen genutzt. Die zu dem Rittergut gehörende Scheune beherbergt seit 1999 als Museumsscheune eine Ausstellung alter landwirtschaftlicher Klein- und Großgeräte sowie eine Begegnungsstätte mit Saal.

 

 
Ortslage von Traun auf dem Weg nach Lemnitz

 
Kirche Traun 2011
 
Wandertafel Lemnitz
 
Wegweiser Lemnitz
 
Lemnitz
 
Schloss Lemnitz
 
Schloss Lemnitz
 
Terrasse vom Schloss Lemnitz
 
Blick vom Schloss Lemnitz auf die A9
 
Blick vom Schloss Lemnitz auf Triptis

Größere Karte anzeigen