Eisenhammer
          
im Mühlengrund, der bei Neunhofen beginnt und an der B 281 endet

Geodaten:  50°43'1.02"N    11°41'37.02"E

Im Mühlengrund zwischen Neunhofen und  der B 281 bei Kolba liegen 8 Mühlen versteckt, die Schleichersmühle, die Rödelsmühle, die Schlagmühle, die Harrasmühle, der Kupferkammer, der Eisenhammer, die Papiermühle und die Brückenmühle an der B 281. Auf der Höhe der Harrasmühle und dem Kupferhammer ist der Totenstein sehr gut zu sehen. 

Der Eisenhammer liegt unterhalb des Kupferhammer. Früher gab es einen Verbindungsweg, so dass man den Eisenhammer auch vom Kupferhammer erreichen konnte. Der Eisenhammer sowie der Weg sind in Privatbesitz.
So ist die Mühle nur über die Papiermühle erreichbar, also vom Ende des Mühlentales aufwärts. Von hier aus kann man die Papiermühle noch sehen.
 

 

 
Eisenhammer
 
Eisenhammer
 
Eisenhammer
 
 

Größere Karte anzeigen