Schloss Dreitzsch

Geodaten:

Das Schloss wurde in den Jahren 1623 bis 1624 durch Ehrenfried von Pölnitz mit einem Turm erbaut. 37 m hoch soll er gewesen sein.
Das Schloss und Rittergut war von 1927 bis 1945 im Besitz der Familie Sidow.
Im Herbst 1947 erließ die damalige sowjetische Besatzungsmacht den Befehl Nr. 209 zum Abbruch von Adelssitzen.
Das Schloss wurde  am 3. und 4. Juli  1948 abgerissen.
Die Bürger setzten sich für den Erhalt des geschichtsträchtigen Bauwerkes ein, jedoch scheiterten alle Pläne, den Baukörper einer anderen nützlichen Bestimmung zuzuführen.