Schloss Langenorla

Geodaten: 50 44 26,25N  11 34 50,36E

Das Schloss wurde 1721 erbaut. 
Heute ist von dem Schloss nichts mehr zu sehen. Es wurde nach dem 2.Weltkrieg aus
unverständlichen Gründen von einigen Dorfbewohnern abgerissen. Besser zutreffend
ist das folgende.
Im Herbst 1947 erließ die damalige sowjetische Besatzungsmacht
den SMAD-Befehl Nr. 209 zum Abbruch von Adelssitzen.  (mehr...)
Das dadurch gewonnene Baumaterial sollte zum Bau und Reparatur von Wohnungen
genutzt werden. Das Schloss Nimritz sollte das gleiche Schicksaal erleiden. Doch dort
haben sich die Dorfbewohner dagegen gestemmt und nachgewiesen, dass das Schloss
als Wohnungen für die Umsiedler gebraucht würde.
Beim Schloss Blankenberg an der Saale gelang das nicht. Das Schloss wurde gesprengt.

Eine Abhandlung zum Schloss Langenorla finden Sie hier.

 
Die Bilder sind in den 30er Jahren entstanden
 
Schloss in der Mitte des Bildes
 
 
 
 
Das Schloss wurde ab dem  Jahr 1946 (?) zerstört und existent nicht mehr. Lediglich das Haus des Schlossverwalters, links im Vordergrund, war von der Zerstörung ausgenommen.